Ab sofort können die Räumlichkeiten in Pfarrheimen und Foren wieder von allen Gruppierungen genutzt werden


Ab sofort können die Räumlichkeiten in Pfarrheimen und Foren wieder von allen Gruppierungen genutzt werden, sofern sie die Hygiene- und Abstandsregeln einhalten.

Die Küchen und Kegelbahnen stehen auch weiterhin nicht zur Verfügung.
Für eine Nutzung ist unbedingt eine Buchung im Pfarrbüro vorzunehmen:

 

Für jeden Raum gilt eine maximale Personenzahl derer, die sich darin aufhalten dürfen.  Der Buchende wird auch gleichzeitig zum Verantwortlichen ernannt und hat dafür Sorge zu tragen, dass die maximale Personenzahl nicht überschritten wird und Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Nach der Nutzung sind die Räumlichkeiten mindestens 10 Minuten zu lüften.

Aufgrund von rechtlichen Bestimmungen muss der Verantwortliche eine Teilnehmer- Liste mit allen Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und Unterschrift) und Datum und Uhrzeit des Aufenthalts anfertigen. Einen Vordruck und entsprechende Umschläge finden sich in den Räumlichkeiten der Foren und Pfarrheime. Die gekennzeichneten und verschlossenen Umschläge müssen im Anschluss an die Veranstaltung in die Postkästen der jeweiligen Pfarrbüros eingeworfen werden, damit eine Nachverfolgbarkeit garantiert ist. Hinweise zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der Homepage (www.sankt-antonius-rheine.de) oder den Schaukästen.

Diese Regelungen gelten bis zum Ende der Sommerferien.

Der Generalvikar Dr. Klaus Winterkamp weist in seinem neusten Schreiben auf Folgendes hin:

Auszug aus dem Update:
„Ab jetzt sind Veranstaltungen und Versammlungen mit bis zu 100 Teilnehmern wieder möglich, wenn die üblichen Hygienevorschriften und Abstandsregeln eingehalten werden…

Wenn die Teilnehmer während der Veranstaltung auf festen Plätzen sitzen, kann ab sofort auf den Mindestabstand von 1,5 m zwischen ihnen verzichtet werden, sofern die Rückverfolgbarkeit mit Sitzplan sichergestellt ist. Das bedeutet für viele unserer Gruppen, Gremien, Verbände, Kuratorien, Räte etc., dass mit der Erstellung von Sitzplänen und der Sicherstellung der Rückverfolgung, Sitzungen und Treffen wieder völlig normal durchgeführt werden können.

Eine Veranstaltung mit festen Sitzplätzen ist gewährleistet, wenn, die Plätze vom Beginn bis zum Ende der Veranstaltung beibehalten werden, d.h. u.a. einzelner Einlass, kein gemeinsames Treffen vorher, keine Bewegungen während der Veranstaltung (ausgenommen Toilettengang etc.), Verlassen der Veranstaltung einzeln, mit Mindestabstand bzw. mit Maske. 

Somit werden auch größere Veranstaltungen in unseren Räumlichkeiten (unter den oben genannten Bedingungen wieder möglich sein. Verantwortlich für die Erstellung des Sitzplanes sind dann die einzelnen Verbände, Gruppierungen…
Beim Singen und Chorproben gelten weiterhin größere Abstandsregeln.

Das Hygieneteam hat sich darauf verständigt, diese Regelung in unseren Pfarrheimen und Foren erst nach den Sommerferien umzusetzen und für di Gruppierungen zu ermöglichen (immer unter der Voraussetzung, dass sich die Schutzverordnung nicht verschärft). Wir weisen jetzt schon auf diese Möglichkeit hin, damit Verbände und Gruppierungen, die für die zweite Jahreshälfte planen, informiert sind und Räumlichkeiten über das Pfarrbüro belegen können.

Genauer Informationen folgen nach den Sommerferien.

Bitte beachten Sie auch an die Schließungszeiten der Pfarrheime und Foren während der Sommerferien!

Wir hoffen auch weiterhin auf Ihr und Euer Verständnis für die Entscheidungen und betonen, dass wir diese getroffen haben, um Ansteckungsgefahren zu minimieren und Risikogruppen zu schützen!

Anfragen und Anregungen über das Pfarrbüro:
Tel.: 05971/ 801690 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Das Hygieneteam der Pfarrei Sankt Antonius

 

Kontakt

Pfarrei St. Antonius Rheine

Bevergerner Straße 25, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05971 / 801690
Telefax: 05971 / 80169-129

Folge uns

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
  • Newsletteranmeldung

Anfahrt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.