• Sie sind hier:
  • Home

Firmvorbereitung 2021/ 2022 geht an den Start


Im letzten Jahr konnte aufgrund der Corona- Situation keine Firmvorbereitung und Firmung stattfinden. In diesem Jahr wird es deshalb einen Doppeljahrgang geben. Mit vielen spannenden und unterschiedlichen Projekten steht das Team der Firmvorbereitung in den Startlöchern.
Gearbeitet und informiert wird auch in diesem Jahr wieder über die digitale Plattform Padlet, auf der alle Projekte kurz präsentiert werden, es wichtige Infos gibt und eine Anmeldung möglich ist.

Weiterlesen

Vertreterinnen der Gemeinde St. Marien übergeben Spende von über 500 € aus der gemeinnützigen Schuhsammlung an den Deutschen Kinderschutzbund Rheine.


Seit 2013 werden in der Gemeinde St. Marien getragene Schuhe für die Organisation Shuuz gesammelt.

Shuuz verwandelt zusammen mit der Kolping Recycling GmbH alte Schuhe in Gutes, denn

  • viele Menschen auf der Welt können sich keine oder nur minderwertige Schuhe leisten. Mit der Sammlung wird Händlerfamilien geholfen, ihre Existenz zu sichern und Käufern, gute und günstige Schuhe zu bekommen.
  • Jedes Jahr werden in Deutschland 600 Millionen Paar Schuhe aussortiert. Dabei sind die meisten nicht kaputt. Durch die Sammlung wird geholfen, Müll zu vermeiden und wertvolle Rohstoffe einzusparen.
  • Shuuz zahlt für gesammelte Schuhe einen maximalen Gewichts-Erlös. Diesen Erlös aus der Schuhsammlung können die Einsender selbst verwenden oder gezielt einer selbst gewählten gemeinnützigen Organisation spenden.

Weiterlesen

Herzliche Einladung zum Grillen nach dem Gottesdienst in St. Marien


Am kommenden Sonntag, 04.07., lädt die Gemeindeleitung St. Marien ganz herzlich zum Grillen nach dem Gottesdienst um 10.30 Uhr (ca. 11.15 Uhr) auf dem Kirchplatz ein.
Die Gemeindeleitung freut sich auf dieses Beisammensein, dass so schon lange nicht mehr möglich war.
Gerne können Sie auch dazu kommen, wenn Sie den Gottesdienst nicht besucht haben. Kommen Sie einfach vorbei. Wir freuen uns auf Sie. Einige "Qutdoor-Spiele" für Kinder liegen  bereit.

 

FOKUS zieht weiter Kreise


In Zusammenarbeit mit Kay Holland von Professional Droneworks und Perfect Sound ist im Nachgang zur Aktion Fokus dieses atemberaubende Drohnenvideo aus der Basilika entstanden. Das Video bietet atemberaubende Kamerafahrten und spektakuläre, einzigartige Einblicke in die Basilika. Sehen sie die Basilika im wahrsten Sinne des Wortes im neuen Licht und erleben sie, wie Tradition und Moderne eine Fusion eingehen..

Weiterlesen

Irgendwannn ist jetzt - oder "Die lange Bank"


Patronatsfest "Mariä Himmelfahrt" wird mit einem Open-Air-Gottesdienst gefeiert

Ganz herzlich lädt die Gemeindeleitung St. Marien zur Feier des Patronatsfestes "Mariä Himmelfahrt", am Sonntag, 15.08.2021 ein. Die Feier beginnt um 10.30 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst an der St. Marien-Kirche, Osnabrücker Straße 333. Unter dem Motto: "Irgendwann ist jetzt" nach und mit dem neusten Song von Max Giesinger geht es darum, was wir immer wieder auf die "lange Bank" schieben und was wir jetzt umsetzten wollen. Im Anschluss...

Weiterlesen

Kinderbibelwochenende in St. Ludgerus vom 01.-03.10.2021


KiBiWo, das ist immer eine runde Sache.

Die Planung für das Kinderbibelwochenende in der Gemeinde St. Ludgerus hat begonnen. „Ruth“ eine starke und faszinierende Frau aus dem ersten Testament soll den Kindern im Grundschulalter in diesem Jahr nahe gebracht werden. Jedes Jahr finden sich ungefähr 60 Kinder ein, die im Ludgerusforum ein kreatives Wochenende mit Theater, Musik, Spiel, Basteln, Tanz und Gottesdienst verbringen.

Weiterlesen

Wir heißen Euch und Sie wieder herzlich willkommen in unseren Pfarrheimen


Nach längerer Corona-Pause sind die Pfarrheime unserer Pfarrei wieder für Veranstaltungen und Versammlungen geöffnet.

Zur Zeit gilt die Inzidenzstufe 1.

Das bedeutet, dass sich Gruppen, Verbände und Vereine unter folgenden Bedingungen wieder treffen können:

  • Im Außenbereich gibt es keine Begrenzung der Teilnehmerzahl.
  • Im öffentlichen Raum ist zu allen anderen Personen grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Eine Unterschreitung des Mindestabstandes ist zulässig:...

Weiterlesen

Neun Betroffene im Fall des früheren Gellendorfer Pfarrers


Neun Betroffene im Fall des früheren Gellendorfer Pfarrers

Im Falle eines 2007 verstorbenen Priesters des Bistums Münster, dem grenzverletzendes sexualisiertes Verhalten vorgeworfen wird, haben sich weitere Betroffene beim Bistum Münster gemeldet. Damit sind dem Bistum in diesem Fall neun Personen als Betroffene bekannt, sechs männliche und drei weibliche.

Weiterlesen

Kontakt

Pfarrei St. Antonius Rheine

Bevergerner Straße 25, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05971 / 801690
Telefax: 05971 / 80169-129

Folge uns

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
  • Newsletteranmeldung

Anfahrt