Unser Spülmobil


Unser Spülmobil - Der effiziente Helfer bei Veranstaltungen
Unser Spülmobil - Der effiziente Helfer bei Veranstaltungen
Unser Spülmobil - Der effiziente Helfer bei Veranstaltungen
Unser Spülmobil - Der effiziente Helfer bei Veranstaltungen

Ich bin zu mieten!

Ich bin zu mieten!

Seit 2019 bin ich im Einsatz, den Müll auf Gemeindefesten, Betriebsfeiern, Straßenfesten, Sportvereinsevents, Geburtstagsfeiern und viele weiteren Gelegenheiten zu reduzieren.

Die Grundeinstellung eines jeden Menschen sollte es sein, die Welt für die Nachfahren zu bewahren und gleichzeitig unsere Umwelt lebens- und liebenswürdig zu gestalten.

Für uns Christen bedeuten „Bewahrung der Schöpfung“ und „Nächstenliebe“ die Umsetzung dieser Leitgedanken.

Aus diesem Grund haben einige Mitglieder aus der Gemeinde St. Ludgerus in Rheine die Anschaffung eines Spülmobil ins Auge gefasst. Mit der Einführung dieses Spülmobil 2019 wird bei den anfallenden Festen die Menge des Wegwerfmülls stark reduziert.
Das mit dem Spülmobil eingesetzte Geschirr ist mehrfach verwendbar und die installierte Industriespülmaschine hat durch die kurze Laufdauer von bis zu maximal 90 Sekunden einen geringen Energie- und Wasserverbrauch.

Das Spülmobil benötig einen 16 Ampere und einen ½ Zoll Wasseranschluss (Gardena-Anschluss). Das Abwasser kann über einen 10 Meter langen flexiblen Schlauch (Durchmesser 48 mm) abgeleitet werden.

Der Anhänger hat eine Grundfläche von 4,60m x 1,90m inklusive Deichsel. Er kann auf beiden langen Seiten getrennt voneinander geöffnet werden, so dass sich eine maximale Gesamtfläche von 4,90m x 6,00m benötigt wird. Die Arbeitshöhe beträgt n m. Das Spülmobil darf während der Benutzung nicht betreten werden.
Die Grundausstattung

Die Grundausstattung

Das Spülmobil hat in der Grundausstattung ein Gewicht von ca. 1.720 kg.

Diese Grundausstattung besteht aus:

  • 200 Tassen, Untertassen, Kuchenteller, Speiseteller, Schalen (15cm Durchmesser, randvoll 600ml)
  • 100 Schalen (13cm Durchmesser, randvoll 290ml)
  • 200 Kaffeelöffel, Kuchengabeln, Menümesser, Menügabeln, Menülöffel
Zusätzlich kann folgendes Geschirr oder Besteck gegen Aufpreis bestellt werden:

  • 700 Kuchenteller
  • 150 Speiseteller
  • 50 Schalen (15cm)
  • 250 Menümesser
  • 300 Menügabeln
  • 50 Menülöffel
  • 300 Kuchengabeln
Das Spülmobil ist nach terminlicher Absprache am Ludgerusforum, Bonifatiusstrasse 50, 48429 Rheine abzuholen und zurückzubringen.

Die Miete ist einfach:

Für meinen Transport benötigen Sie einen PKW mit einer Zugkraft von 1720 kg.
Wer mich einmal gemietet hat, möchte mich nicht mehr missen.

1. Sie schauen im Kalender nach , ob Ihr Wunschtermin noch frei ist.

2. Sie schreiben eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder füllen einfach folgende Kontaktanfrage aus:

captcha

3. Wir nehmen zeitnah Kontakt zu Ihnen auf.


Wie alles begann...

Im Jahr 2018 war eine kleine Gruppe aus dem Gemeindeteam St. Ludgerus in Rheine in einem Kurzurlaub in Velen.

Ein Ausflug mit dem Fahrrad hat uns nach Winterswijk geführt. Bei einem heißen Kaffee und kühlen Getränken sind wir auf den 101. Katholikentag in Münster zu sprechen gekommen und haben uns über die nachhaltige Versorgung (Porzellan, Geschirr, Spülstationen, essbare Teller uvm.) unterhalten.

Wir haben versucht, die nachhaltigen Lösungen auf das Ludgerusfest in der Gemeinde St. Ludgerus in Rheine zu übertragen. Dieses Fest findet jeden 3. Sonntag im September statt und ist mittlerweile zu einem Besuchermagneten geworden.

Schnell wurde über Industriespülmaschinen, Geschirr, Sponsoren und Machbarkeit gesprochen.

Nach dem Kurzurlaub wurden Angebote von renommierten Spülmaschinenherstellern, Geschirr und Bestecklieferanten eingeholt.

Nachdem die Zahlen und Machbarkeit geprüft worden ist, haben wir die Gremien der Pfarrei eingebunden und um Unterstützung gebeten. Wir haben vom Kirchenvorstand grünes Licht bekommen und auch eine „Bürgschaft“ für die Finanzierung.

Unter großem ehrenamtlichen Einsatz wie:

  • Absprache mit dem Anhängerhersteller
  • Abholung des Anhängers aus Süddeutschland
  • Suche nach günstigen Industriespülmaschinen
  • Vertragsgespräche mit einem namenhaften Geschirrlieferanten
  • Suche nach Sponsoren
    (mit der Stadtsparkasse Rheine konnte ein finanzstarker Sponsor gewonnen werden)

ist das Spülmobil angeschafft worden.
Nach 18 Monaten im September 2019 war das Spülmobil einsatzbereit und hat auf dem Ludgerusfest 2019 die Bewährungsprobe mit Bravour bestanden. Die Besucher waren von dieser nachhaltigen Idee genauso begeistert wie wir.

Erste Anfragen zur Vermietung (auch die Mietverträge mussten wir erstellen) wurden an uns herangetragen. Leider hat uns, wie auch viele anderen Aktionen Corona ausgebremst.

Tags: Spülmobil

Kontakt

Pfarrei St. Antonius Rheine

Bevergerner Straße 25, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05971 / 801690
Telefax: 05971 / 80169-129

Folge uns

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
  • Newsletteranmeldung

Anfahrt