Maria 2.0 - Zeit für einen Neuanfang


Die katholische Kirche steckt in einer tiefen Krise: Der Missbrauchsskandal, die unbefriedigende Rolle der Frauen in der Kirche, intransparente hierarchische Strukturen und ein tiefverwurzelter Klerikalismus. Das sind nur einige Stichpunkte, die diese Krise beschreiben und an denen deutlich wird: Es wird Zeit für einen Neuanfang!

Für einen solchen Neuanfang wurde heute in der Pfarrei St. Antonius ein Zeichen gesetzt. Über 70 Personen trafen sich zum Auftakt der Aktion Maria 2.0 draußen vor der HerzJesu Kirche, um deutlich zu machen, dass Frauen immer noch "draußen" sind, z.B. wenn in der Kirche wichtige Entscheidungen gefällt oder Ämter vergeben werden. Viele trugen helle Kleider als Zeichen des Neubeginns. Auch einige Männer unterstützen die Frauen bei ihrem Protest und zeigten ihre Solidarität. Mit passenden Texten und Liedern wurde auf die Missstände und die Forderungen der Frauen aufmerksam gemacht. Alle Mitfeiernden wurden eingeladen, auf einem vorbereiteten Laken mit ihrer Unterschrift zu dokumentieren: Ich bin dabei! Weitere Aktionen folgen in den nächsten Tagen in der Gemeinde Herz-Jesu und der Gemeinde St. Marien.P1030441

Kontakt

Pfarrei St. Antonius Rheine

Bevergerner Straße 25, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05971 / 801690
Telefax: 05971 / 80169-129

Folge uns

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
  • Newsletteranmeldung

Anfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok