• Sie sind hier:
  • Home
  • Firmvorbereitung 2021/ 2022 geht an den Start

Firmvorbereitung 2021/ 2022 geht an den Start


Im letzten Jahr konnte aufgrund der Corona- Situation keine Firmvorbereitung und Firmung stattfinden. In diesem Jahr wird es deshalb einen Doppeljahrgang geben. Mit vielen spannenden und unterschiedlichen Projekten steht das Team der Firmvorbereitung in den Startlöchern.
Gearbeitet und informiert wird auch in diesem Jahr wieder über die digitale Plattform Padlet, auf der alle Projekte kurz präsentiert werden, es wichtige Infos gibt und eine Anmeldung möglich ist.

Alles kann- nichts muss: Die Firmvorbereitung kann in diesem Jahr so gestaltet werden, wie es zu den eingeladenen Jugendlichen passt. Aus insgesamt neun Projekten kann gewählt werden.

Ein Kunstprojekt in Rheine wirbt z.B. damit sich künstlerisch mit den unterschiedlichen Lebensthemen auseinanderzusetzen – natürlich unter professioneller Anleitung. Darüber hinaus werden auch zwei längere Fahrten angeboten – zum einen ein Segeltörn auf dem Ijsselmeer und eine Fahrt nach Berlin, die sich auf die Spuren des jüdischen Glaubens bewegt. Wer lieber vor Ort bleiben möchte, für den ist die Firm- WG vielleicht das passende Projekt. Gemeinsam wird eine Ferienwohnung im Zentrum von Rheine bezogen und gemeinsam dort für eine Woche wie in einer WG gelebt, währenddessen der Alltag für alle weitergeht. Wer es eher kurz und knackig mag, für den sind Projekte wie Eat and Talk oder Fußball und Religion vielleicht etwas. Das Projekt Eat and Talk beschreibt sich fast von allein – gemeinsam wird gekocht und ein eingeladener Gast erzählt von sich und seinen Erfahrungen. Wer sich aber die Frage stellt, was denn eigentlich Fußball mit Religion zu tun hat, für den ist dieses Projekt vielleicht eher was. Gemeinsam geht es einen Tag in die Arena auf Schalke. Wer jedoch eher sportlich veranlagt ist, für den ist das Sportwochenende in Haltern etwas, gemeinsam werden wir verschiedene Sportarten ausüben und ausprobieren und den Teamgeist stärken.
Wer es aber etwas deeper mag, für den ist das Projekt Rest in Peace  etwas- der Frage nachzugehen wie es ist tot zu sein und vielleicht von eigenen Verlusterfahrungen zu sprechen fällt oftmals schwer. Und doch gibt es wohl keine so spannende Frage wie es eigentlich ist, tot zu sein. Bei unterschiedlichen Treffen geht das Projekt Rest- in- Peace diesen Fragen nach.
Und last but not least, hätten wir noch ein Firmfestival im Angebot. Bei diesem Projekt wird es Aufgabe sein, die Tage rund um die Firmung an sich zu gestalten. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.


Mag sein, dass trotz der großen Auswahl dennoch kein passendes Projekt dabei ist. Dann gibt es ab diesem Jahr noch eine weitere Möglichkeit, um wirklich 100 prozentige Wahlfreiheit zu garantieren. Wer nichts findet kann sich einfach so zur Firmung anmelden – ohne an einem Projekt teilgenommen zu haben.

Die Firmfeier selbst ist für den 5. Februar 2022 in der Basilika terminiert.

Das Team der Firmvorbereitung freut sich auf eine spannende Vorbereitungszeit

Kontakt

Pfarrei St. Antonius Rheine

Bevergerner Straße 25, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05971 / 801690
Telefax: 05971 / 80169-129

Folge uns

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
  • Newsletteranmeldung

Anfahrt