Pakete mit Herz der kfd Herz-Jesu


 „Am St.Nikolaustag...”-so lautete das Thema der diesjährigen Adventsfeier der kfd Herz-Jesu am 6.Dezember. Anhand von Texten und Geschichten machten sich die Frauen auf, das Geheimnis des St.Nikolaus zu erspüren und für sich selbst zu erhoffen, als teilende Menschen glücklicher, sinnerfüllter und lebensfroher zu werden. Natürlich kam an diesem Nachmittag der Nikolaus zu Besuch. Er bestärkte die Frauen, sich weiterhin für andere einzusetzen und zu erkennen, wo andere Hilfe oder Unterstützung brauchen. Der Nachmittag endete mit der Vorstellung der Weihnachtspaketaktion der MV. Durch den Erlös des Benefizkonzertes und weiteren Spenden konnten 30 Pakete mit Herz gepackt werden für bedürftige Familien in unserer Gemeinde, die durch Friedhelm Kruse und Maria Holtrup verteilt werden.

10 Jahre „Von Mensch zu Mensch“ und leider ist jetzt Schluss 


10 Jahre „Von Mensch zu Mensch“ und leider ist jetzt Schluss 

Die Gruppe von Mensch zu Mensch gibt traurigen Herzens Folgendes bekannt: „Wir müssen uns leider von unserem Projekt der kleinen und kurzfristigen Hilfe zum Ende des Jahres verabschieden. Am 08.6.2009 begann eine Gruppe auf Initiative der damaligen Pastoralassistentin Nicole Thien damit, sich um kleine Anliegen und Bitten zu kümmern. Fast 900 Anrufe gingen in dieser Zeit bei uns ein, die meisten konnten wir erfüllen. Die kleinen Hilfen des Alltags umfassten Tätigkeiten wie Fenster putzen, Möbel transportieren, Schränke auswaschen, Fahrten zum Kirchbesuch, zu Frisör und Ärzten oder auch zum Einkauf. Von den Männern der Gruppe wurden eher Reparaturen oder Aufbau von Schränken, Bänken, Computern oder ähnliches geleistet. Manche Anrufer aber waren dankbar für die Zeit zu einem Gespräch. Mit den Jahren haben sich die Lebensumstände der Gruppenmitglieder verändert. Alter und Tod fordern ihren Tribut, sodass die bisherige Hilfe nicht mehr geleistet werden kann. Trotz Werbung für neue Mitglieder konnten keine neuen Helfer*innen gefunden werden. Somit muss diese Initiative beendet werden.“

Weiterlesen

Die Krippe in der Basilika


Die Krippe in der Basilika

Die Krippe in der Krypta der Basilika erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Allein schon durch ihre Dimension und unglaubliche Fülle von Figuren in unterschiedlichen Szenen staunen BesucherInnen jeden Alters.Eine Krippenführung ist daher sehr zu empfehlen, weil sich so manche Sicht noch besser erschließt. Viele ehrenamtliche MitarbeiterInnen leisten diesen beeindruckenden Aufbau und machen die Krippe jedes Jahr zu einem großartigen Werk, Der erste Besuch ist am Heiligen Abend ab 15 Uhr möglich und dann ab Weihnachten bis Freitag, den 25. Januar 2019.

Weiterlesen

Rückblick Martinsmarkt in St. Ludgerus


Rückblick Martinsmarkt in St. Ludgerus
„Danke für Eure Hilfe, für alle Dinge, die wir benötigen. Für das Essen und die Kleidung und dass wir zur Schule gehen können. Helft uns auch in Zukunft weiter.“ Diese eindringlichen Worte schrieben einige Kinder aus dem Kinderdorf Christo Rey in Cochabamba in Bolivien in ihren Briefen an den Missionskreis in Rheine.

Weiterlesen

Nachruf Pfarrer Josef Tombrink


Pfarrer Josef Tombrink verstorben
Der ehemalige Pfarrer von St. Ludger(us) im Schotthock, Josef Tombrink, ist am 5. Oktober im Alter von 89 Jahren gestorben. Dies teilte das Bischöfliche Generalvikariat Münster mit. Tombrink wurde am 14. Februar 1929 in Mettingen geboren und empfing am 5. März 1955 in Münster die Priesterweihe.

Weiterlesen

Lebendiger Adventskalender „Offene Türen – Freie Räume“


Die ersten Fenster des Lebendigen Adventskalenders wurden geöffnet. Interessante Geschichten über die trotzige Kerze, den Baum und seine Ringe, die Tiere im Stall von Bethlehem, die heilige Barbara und der kleinen Trompete waren zu hören. Verschieden musikalische Darbietungen vervollständigten die gemütliche Atmosphäre.

Weiterlesen

Dankeschön für die Arbeit und den Besuch beim Adventsbasar Pater Schendel


Wieder einmal sah man in der vergangenen Woche nur strahlende Gesichter im Roncalli-Haus an der Esperlohstrasse: die Leitung des Basarkreises im Missionskreis Pater Josef Schendel bedankte sich bei ihren tatkräftigen Helfern. Am Wochenende zuvor (23./24.11.) trugen über hundert fleißige Hände zu einem gelungenen und stimmungsvollen Advents­basar bei.

Weiterlesen

Reger Zulauf beim Tauf-Café


Am vergangenen Sonntag fand nun zum sechsten Mal das Tauf-Café der Pfarrei St. Antonius statt.
Das dreiköpfige Orga-Team um Katja Helmich, Simone Schonhoff und Silvana Blisch lud zusammen mit dem Diakon Peter Siefen alle Täuflinge der Pfarrei dazu ein. Hierbei waren die Gemeindemitglieder, die von Januar/Februar 2018 bis einschließlich September 2018 ihre heilige Taufe empfangen haben, besonders eingeladen.

Weiterlesen

Fantastisches KiBiWo


Fantastisches KiBiWo
„Wir geh’n zum Ki-bo-ku-ba KiBiWo, und alle, die da gehen, die sind froh. Ja, da ist was los, da erleben wir was! Das macht uns Riesenspaß!“ Laut schallte es am Sonntagmorgen über den Platz vor der Ludgeruskirche. Mit Gesang und Gitarrenklängen zogen Kinder und Erwachsene zum Abschlussgottesdienst des Kinderbibelwochenendes in die Kirche ein.

Weiterlesen

Kontakt

Pfarrei St. Antonius Rheine

Bevergerner Straße 25, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05971 / 801690
Telefax: 05971 / 80169-129

Folge uns

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
  • Newsletteranmeldung

Anfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.