Konzert der Maxim Kowalew Don Kosaken in der Ludgeruskirche


Samstag, den 8. Dezember um 19.30 Uhr

Im Rahmen ihrer Europatournee "Ich bete an die Macht der Liebe" 2018/19 gastieren die Maxim Kowalew Don Kosaken in Rheine. Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge, ukrainische und deutsche Adventslieder sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. 
Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat. Singend zu beten und betend zu singen.
Chorgesang und Soli in stetem Wechsel - Tiefe der Bässe, tragender Chor, über Bariton zu den Spitzen der Tenöre. "Aus den Tiefen der russischen Seele".
Auch im neuen Konzertprogramm dürfen nicht Wunschtitel wie „Abendglocken“, „Stenka Rasin“, "Suliko" und „ Marusja“ fehlen.
Preis: VVK 21€, AK 24
Karten sind erhältlich bei:
Pfarrbüro Sankt Antonius, Bevergernerstraße 25, Tel.: 05971-801690
Musikhaus Fockers, Staufenstr. 80
Reisebüro Dittrich, Herrenschreiberstr. 24, Tel.: 05971-161460
Rheine Tourismus e.V., Bahnhofstr. 14, Tel.: 05971-800650
Ohrwurm Recordstore, Hauptstr. 27, Tel.: 05971-10844

Weiterlesen

Reger Zulauf beim Tauf-Café


Am vergangenen Sonntag fand nun zum sechsten Mal das Tauf-Café der Pfarrei St. Antonius statt.
Das dreiköpfige Orga-Team um Katja Helmich, Simone Schonhoff und Silvana Blisch lud zusammen mit dem Diakon Peter Siefen alle Täuflinge der Pfarrei dazu ein. Hierbei waren die Gemeindemitglieder, die von Januar/Februar 2018 bis einschließlich September 2018 ihre heilige Taufe empfangen haben, besonders eingeladen.

Weiterlesen

Fantastisches KiBiWo


Fantastisches KiBiWo
„Wir geh’n zum Ki-bo-ku-ba KiBiWo, und alle, die da gehen, die sind froh. Ja, da ist was los, da erleben wir was! Das macht uns Riesenspaß!“ Laut schallte es am Sonntagmorgen über den Platz vor der Ludgeruskirche. Mit Gesang und Gitarrenklängen zogen Kinder und Erwachsene zum Abschlussgottesdienst des Kinderbibelwochenendes in die Kirche ein.

Weiterlesen

Auf den Spuren des Glücks


Am vergangenen Sonntag folgten viele Gemeindemitglieder der Einladung in den Garten der Waldorfschule an der Meisenstraße, um sich im Rahmen des Neue-Wege-Gottesdienstes auf die Suche nach dem kleinen und dem großen Glück zu machen.

Weiterlesen

Nachruf Pfarrer Josef Tombrink


Pfarrer Josef Tombrink verstorben
Der ehemalige Pfarrer von St. Ludger(us) im Schotthock, Josef Tombrink, ist am 5. Oktober im Alter von 89 Jahren gestorben. Dies teilte das Bischöfliche Generalvikariat Münster mit. Tombrink wurde am 14. Februar 1929 in Mettingen geboren und empfing am 5. März 1955 in Münster die Priesterweihe.

Weiterlesen

Nachruf Hans-Jürgen Tork


Selig die Trauernden, denn sie werden getröstet werden (Mt 5, 4)

Nachruf

Die katholische Pfarrei Sankt Antonius Rheine trauert um ihren Seelsorger 

Diakon Hans-Jürgen Tork

Weiterlesen

Kontakt

Pfarrei St. Antonius Rheine

Bevergerner Straße 25, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05971 / 801690
Telefax: 05971 / 80169-129

Folge uns

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
  • Newsletteranmeldung

Anfahrt