• Sie sind hier:
  • Home

Neugründung der KLJB Gellendorf


Seit dem vergangenen Samstag, den 2. April ist die Pfarrei Sankt Antonius um eine Landjugendbewegung reicher. Insgesamt 25 Neu-Mitglieder waren bei der Gründung im Pfarrsaal St. Konrad anwesend - Tendenz steigend. Nach einer offziellen Gründung mit den entsprechenden Formalia, feierten die Neu- Mitglieder dieses besondere Ereignis. Begleitet wird die KLJB Gellendorf von Pfarrer Jan Kröger. 

Wir gratulieren allen Gründungsmitgliedern herzlich und wünschen viel Erfolg bei der gemeinsamen Arbeit. 

Trümmergeschichten - Abend der Versöhnung


Abend der Versöhnung am Mittwoch, 06.04.2022, 19:00 Uhr in der Basilika

Trümmergeschichten Auf einmal ist alles anders. Leidvolle Trümmergeschichten begegnen uns aktuell in jeder Nachrichtensendung. Wir sehen Menschen, deren Leben zertrümmert, abgebrochen wird, die sich auf den Weg ins Ungewisse machen müssen. Trümmergeschichten kennen wir aber nicht nur aus der Ferne,sondern auch aus nächster Nähe. Sie können nicht nur unser Leben ins Wanken bringen, plötzlich alles in Frage stellen, sondern auch an der Beziehung zwischen Mensch und Gott rütteln.
Der Abend lädt ein, Trümmergeschichten in den Blick zu nehmen und all das, was zu unserem Leben gehört, vor Gott zu tragen.
Herzliche Einladung!

Angebote der Seniorengemeinschaft Herz Jesu


Ab April starten wieder die Aktionen der Seniorengemeinschaft Herz Jesu.

Neben den monatlichen Seniorenmessen mit Pastor Elpers, den wöchentlichen Spielnachmittagen und Seniorentreffen, gibt es auch wieder Fahrradtouren, ganztägig mit Wolfgang und Christel, nachmittags mit Heinz. Alle Termine finden Sie im Kalender.

Neue Senioren:innen sind herzlich willkommen!

Weiterlesen

Long-Covid-Selbsthilfegruppe


Long-Covid-Selbsthilfegruppe

Digitale Selbsthilfegruppe geplant

In einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit Long-Covid-Syndrom treffen sich Betroffene, um sich über Erfahrungen mit der Erkrankung und Langzeitfolgen nach Covid-19 auszutauschen und hilfreiche Informationen zu teilen.

Weiterlesen

Ein Platz für Sorgen und Ängste


In der St. Antonius Basilika in Rheine ist eine Ge-DENK-Ecke zum Krieg in der Ukraine aufgebaut  worden. Die Ereignisse machen Angst, viele Menschen sind in Sorge - auch in der Emsstadt.  Diesen Gefühlen können nun Besucher der Basilika in der Ge-DENK-Ecke auf unterschiedliche 
Weisen Ausdruck verleihen. Der Pfarreirat von Sankt Antonius lädt damit aber auch zum Gebet für  die Opfer des Krieges ein.

Weiterlesen

Ich kann es nicht verstehen


Besonders gestalteter Gottesdienst in der St. Marien-Kirche

Am kommenden Sonntag, 03.04., lädt die Frauengruppen "Anstoß" zu einem besonders gestalteten Gottesdienst um 10.30 Uhr in die St. Marien-Kirche ein.
Immer wieder stellen wir uns als Menschen die Frage nach dem Warum - gerade auch jetzt. Wir können so vieles nicht verstehen.
Die Frauengruppe lädt ein, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, aber auch Hoffung zu schöpfen.

Der Gottesdienst ist gestaltet mit Videos, Interaktion, besonderen Liedern, inspirierenden Texten und Gedanken.

Herzliche Einladung!

Pfarrer em. Josef Grube verstorben


Am Morgen des 25.03.2022 ist Pfarrer em. Josef Grube verstorben. Wir trauern um einen lieben Menschen, Priester und Weggefährten. Als Priester und Seelsorger hat er seinen Glauben mit vielen Menschen geteilt und sie im Vertrauen auf die Gegenwart Gottes in unserer Welt gestärkt. Er hat auf vielfältige Weise Spuren in der Glaubensgeschichte vieler Menschen hinterlassen.

Bleiben wir im Gebet mit ihm und den Menschen, die um ihn trauern in Verbindung. 

Interaktives Kunstprojekt nach Ostern in der Basilika


FOKUS hat im letzten Jahr eindrücklich die Kar- und Ostertage in einem neuen "Licht" gezeigt. Ein Projektteam der Pfarrei arbeitet seit längerem an einem Nachfolger für das Projekt. In den kommenden Wochen wird man darüber mehr erfahren. Soviel sei verraten: Es gibt neue und alte Kooperationspartner, es wird "anders" als FOKUS, es beginnt an Ostern und es wird BLAU! Das Projekteam ist zuversichtlich, Ostern völlig neu erlebbar machen zu können und das für alle Generationen! Man darf gespannt sein.... 

Neue Spiellandschaft in der Bonifatius-Kita


Rheine. Strahlende Gesichter gab es in der Kita St. Bonifatius im Schotthock in den vergangenen Wochen gleich mehrfach. Über eine nagelneue Spiellandschaft mit Kletterturm, Rutsche, Wackelbrücke, Sandaufzügen und Rampen für Kettcars und Laufräder freuen sich die Kinder. Die von der KAB Paulus-Stiftung Rheine unterstütze Elterninitiative ist stolz auf die landschaftsgärtnerischen Arbeiten, die man in Eigenleistung erbrachte. Und Pfarrer Jan Kröger freute sich über das Gemeinschaftswerk, mit dem seine Pfarrei, die Kita mit Elternrat und Team und die KAB Paulus-Stiftung das Familienzentrum im Schotthock noch attraktiver gemacht haben.

Weiterlesen

Kontakt

Pfarrei St. Antonius Rheine

Bevergerner Straße 25, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05971 / 801690
Telefax: 05971 / 80169-129

Folge uns

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
  • Newsletteranmeldung

Anfahrt