KAB – „Frühstück für alle“ am 19. November


„Frühstück für alle“ mit dem Thema
Fallstricke und Abzocke im Verbraucheralltag

Die KAB St. Paulus Rheine lädt zum “Frühstück für alle“ ein, am Dienstag, 19. November 2019 in das Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, mit Beginn um 09:00 Uhr.

Ingrid Waltring von der Verbraucherzentrale in Rheine hält nach dem Frühstück einen Vortrag zum Thema: "Fallstricke und Abzocke im Verbraucheralltag - Wer sie erkennt, ist klar im Vorteil".
Waltring schildert die aktuellen Fallstricke und Abzocken anhand von Beispielen aus der Beratungspraxis. Sie erläutert die Rechte als Verbraucher und gibt praktische Tipps, wie man sich gegen dubiose Geschäfte wehren kann. Abo-Fallen im Internet, Zusendung unbestellter Ware, überhöhte Rechnungen, Fake-Shops, Phishing-Mails oder Datenklau: oft sind Verbraucher im Visier dubioser Geschäftemacher. Überhöhte Rechnungen von Schlüsselnotdiensten gehören genauso zu den Stolperfallen im Verbraucheralltag wie dubiose Inkassoforderungen aus dem Ausland oder unzulässige Werbeanrufe von Telefon- und Stromanbietern. Wenn Abzocke-Firmen Kontakt mit Verbrauchern aufnehmen, tun sie dies über die unterschiedlichsten Wege. Wichtig ist, schnell zu merken, dass der Anbieter ein arglistiges Spiel treibt.
Der Vortrag richtet sich an alle privaten Haushaltskunden im Kreis Steinfurt.
Anmeldungen sind nicht erforderlich.
Für Kaffee/Tee und belegte Brötchen werden 2,00 Euro erhoben.

Kontakt

Pfarrei St. Antonius Rheine

Bevergerner Straße 25, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05971 / 801690
Telefax: 05971 / 80169-129

Folge uns

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
  • Newsletteranmeldung

Anfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok