Die magische Rettung der Weihnachtsgeschichte


Reihe der Familiengottesdienste im Advent, jeden Sonntag um 10.30 Uhr in der St. Marien-Kirche

Cora und ihr Vater, ein brillanter Wissenschaftler, der sich mit den biblischen Geschichten auskennt, lieben die Adventszeit. Sie freuen sich auf das Weihnachtsfest, auf die Feier der Geburt Jesu. Doch dann erfahren sie, dass Weihnachten in Gefahr ist. 

 

"Wenn Jesus nicht geboren wird, dann können wir nicht Weihnachten feiern! Die Menschen werden nicht die Geschichten Jesu hören und spüren, wie sehr Gott sie liebt. Keine Weihnachtsbäume, keine Krippe, keine Geschenke..." Cora ist entsetzt.

Und ihr Vater, der Porfessor führt weiter aus: "Keine Heiligen Drei Könige, keine Kindersegnung, keine Jesusgeschichten, kein "Vater unser", kein Abendmahl, keine Erstkommunion...kein Ostern!"

 Was können sie also tun, um die Weihnachtsgeschichte zu retten?

Gemeinsam mit Habib - einem Jungen der zur Zeit Jesu in Israel lebt - reisen sie durch die Zeit in das Jahr 0 - nach Nazareth, um zu erfahren "was falsch läuft" und wie sie helfen können. Sie wollen sicherstellen, dass Jesus geboren wird und alle Menschen von der Geburt des neuen Königs erfahren!

Wollt ihr mit ihnen durch die Zeit reisen und die Weihnachtsgeschichte retten?

Dann kommt im Advent zu den Familiengottesdiensten in die St. Marien-Kirche, Osnabrücker Straße 333.:

  1. Adventssonntag, 01.12.2019
  2. Adventssonntag, 08.12.2019
  3. Adventssonntag, 15.12.2019
  4. Adventssonntag, 22.12.2019

jeweils um 10.30 Uhr (nicht, wie versehentlich im Basilikum angegeben, um 10.45 Uhr)

Helft uns! Rettet Weihnachten! Reist gemeinsam mit uns durch die Zeit.

Kontakt

Pfarrei St. Antonius Rheine

Bevergerner Straße 25, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05971 / 801690
Telefax: 05971 / 80169-129

Folge uns

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
  • Newsletteranmeldung

Anfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok