Portugiesische Gemeinde


Bis jetzt trafen sich die portugiesischen Christen jeden Sonntag in der Herz-Jesu Kirche zum Gottesdienst.
Bis jetzt trafen sich die portugiesischen Christen jeden Sonntag in der Herz-Jesu Kirche zum Gottesdienst.
Bis jetzt trafen sich die portugiesischen Christen jeden Sonntag in der Herz-Jesu Kirche zum Gottesdienst.
Bis jetzt trafen sich die portugiesischen Christen jeden Sonntag in der Herz-Jesu Kirche zum Gottesdienst.

Seit Mitte der neunzehnhundertfünfziger Jahren leben Portugiesen in Rheine. Zurzeit dürften es einige Hundert Portugiesen sein, die in Rheine zu Hause sind. Neben der Integration auf dem Arbeitsplatz, der Nachbarschaft oder der Kinder in der Schule pflegen viele Sprache und Traditionen des Heimatlandes. So gibt es eine portugiesischen Kulturverein mit der Sportabteilung FC Porto Rheine, eine Volkstanzgruppe, ein kleines Lädchen mit portugiesischen Produkten oder ein portugiesisches Lokal sowie einen deutsch-portugiesischen Chor.

Seit vielen Jahrzehnten gibt es ebenfalls die katholische portugiesisch sprachige Gemeinde in Rheine. Aktuell feiert sie regelmäßig sonntags um 8:45 Uhr die Messfeier in portugiesischer Sprache in der Antonius-Basilika. Ihr Pfarrer ist Pe. Paulo Jorge Areias, der vorher auf den Azoren tätig war und jetzt in Münster wohnt. Ähnliche Entwicklungen wie in Rheine hat es auch in anderen Orten des Bistums Münster gegeben. So gibt es portugiesisch sprachige Gemeinden in Münster, Borken, Borghorst, Ochtrup, Epe und Stadtlohn. Gemeinsam haben sie einen Gemeinderat, der sich in Münster trifft und feiern einige Feste zusammen. Dazu gehören das Patronatsfest von Maria aus Fatima, Sankt Martin, die Adventsfeier oder das Sommerfest. In der Pfarrei Sankt Antonius beteiligt sich die portugiesisch sprachige Gemeinde beim Basilikafest oder dem lebendigen Adventskalender.

Ludger Schulten

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Portugiesische Gemeinde Rheine
</divY

Kontakt

Pfarrei St. Antonius Rheine

Bevergerner Straße 25, 48429 Rheine
Nordrhein-Westfalen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 05971-801690
Telefax: 05971-801690129

Folge uns

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Youtube
  • Newsletteranmeldung

Anfahrt